Zum Inhalt springen

NEU

"Männer töten" - Lesung mit Eva Reisinger am 17. April um 19:30 Uhr bei Buch & Bohne     "Männer töten" - Lesung mit Eva Reisinger am 17. April um 19:30 Uhr bei Buch & Bohne     "Männer töten" - Lesung mit Eva Reisinger am 17. April um 19:30 Uhr bei Buch & Bohne    

Verlosung Herrlichkeit des Lebens

    Ticket-Verlosung

    Weiterlesen: Verlosung Herrlichkeit des Lebens

    Die Herrlichkeit des Lebens

    1923: Dora Diamant und Franz Kafka lernen sich zufällig am Ostseestrand kennen. Er ist ein Mann von Welt, sie aus dem tiefen Osten, er kann schreiben, sie kann tanzen. Sie steht mit beiden Beinen fest auf dem Boden, er schwebt immer etwas darüber. Sie umarmt den Indikativ, er verheddert sich im Konjunktiv.
    Aber als die beiden einander kennenlernen, wird alle Verschiedenheit einerlei. Ein einziges Jahr ist ihnen vergönnt, bis Franz Kafka viel zu früh stirbt. Auch wenn Kafkas Gesundheitszustand sich mehr und mehr verschlechtert, das gemeinsame Jahr lässt die beiden DIE HERRLICHKEIT DES LEBENS spüren.
    Mit Sabin Tambrea und Henriette Confurius in den Hauptrollen.
    Regie Georg Maas und Judith Kaufmann.

    Anmeldung bis 12.3.

    Aktuelle Buch-Empfehlungen und Veranstaltungstipps finden Sie auch in unserem Newsletter. Melden Sie sich bitte bei kontakt@buchbohne.de dafür an.

    Der Film basiert auf dem gleichnamigen Buch von Michael Kumpfmüller und ist bei KiWi und S. Fischer erschienen.
    Der Autor ist 1961 in München geboren und lebt als freier Autor in Berlin. Im Jahr 2000 debütierte er mit dem viel diskutierten Ost-West-Roman »Hampels Fluchten«. 2003 folgte das zweite Buch »Durst« nach einem wahren Kriminalfall, 2008 der Gesellschaftsroman »Nachricht an alle«, der mit dem Alfred-Döblin-Preis ausgezeichnet wurde. Der 2011 erschienene Roman »Die Herrlichkeit des Lebens« wurde zum Bestseller und von der literarischen Kritik hochgelobt. Mittlerweile ist »Die Herrlichkeit des Lebens« in 24 Sprachen übersetzt. Zuletzt erschienen die Romane »Die Erziehung des Mannes« (2016), »Tage mit Ora« (2018) und »Ach, Virginia« (2020).

    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner