Zum Inhalt springen

NEU

Nächste Lesung am Donnerstag, den 11.Juli: Franziska Gänsler mit "Wie Inseln im Licht".   Nächste Lesung am Donnerstag, den 11.Juli: Franziska Gänsler mit "Wie Inseln im Licht".   Nächste Lesung am Donnerstag, den 11.Juli: Franziska Gänsler mit "Wie Inseln im Licht".      

Slider Vardiashvili

    Empfehlen.

    Leo Vardiashvili

    Vor einem
    großen Walde

    Claassen

    Eine Familie zwischen Aufbruch, Spurensuche und unerschütterlicher Hoffnung.

    EUR 25,00

    Weiterlesen: Slider Vardiashvili

    Georgien, 2010. Auf der Flucht vor dem Bürgerkrieg bleibt Sabas Mutter zurück. Erst Jahre später hat sein Vater genug Geld, um nach ihr zu suchen. Doch in Tbilissi verschwindet der Vater, und auch der ihm folgende ältere Bruder. Nun ist es an Saba in das ihm unbekannte Land aufzubrechen. Begleitet von den Stimmen seiner georgischen Familie folgt Saba den Hinweisen, die sein Bruder ihm hinterlassen hat. Graffiti, versteckte Notizen, ein Manuskript. Und eine Warnung: Kehre um! Wie im Märchen wird es lebensgefährlich für Saba. Er muss in das von Russland besetzte Südossetien reisen, durch einen großen Wald, der eine Grenze ist: zwischen Ländern, zwischen Wahn und Wirklichkeit, zwischen Leben und Tod.

    Ein kraftvolles Leseerlebnis, eine Geschichte mit einem alles überstrahlenden Glauben an verbleibende Inseln von Menschlichkeit.



    25,00 EUR

    Aktuelle Buch-Empfehlungen und Veranstaltungstipps finden Sie auch in unserem Newsletter. Melden Sie sich bitte bei kontakt@buchbohne.de dafür an.

    (c) Kiera Fyles, Palmer Photography

    Leo Vardiashvili

    Leo Vardiashvili ist in Tbilissi aufgewachsen. Als er zwölf ist, immigriert seine Familie aus dem postsowjetischen Georgien nach England. Er hat in London Literatur studiert und arbeitet heute als Steuerberater in Birmingham.

    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner