Zum Inhalt springen

NEU

*** Wir haben den Veranstaltungsort für die Lesung "Gittersee" mit Charlotte Gneuß in die Seidlvilla verlegt! ***

Leseclub Alice Walker

    08/02/2024

    Leseclub

    In Kooperation mit Frauen-
    studien München e.V.

    19.00 UHR

    Alice Walker

    Die Farbe Lila

    Ein feministischer Klassiker, erschienen 1983.

    Eintritt Frei

    Weiterlesen: Leseclub Alice Walker

    Die Geschichte ist denkbar dramatisch: Celie ist vierzehn Jahre jung, als sie zum ersten Mal von ihrem Vater vergewaltigt wird, während ihre Mutter todkrank ist. Als Schwarzes Mädchen Anfang des 20sten Jahrhunderts in Georgia hat sie niemanden mehr, der sie vor dem Vater beschützen kann. In den folgenden Jahren bekommt sie zwei Kinder von ihm, von denen sie nicht weiß, was nach der Geburt aus ihnen geworden ist.
    Als junge Erwachsene wird sie schließlich in eine Ehe mit einem gewalttätigen Ehemann verkauft und von dem einzigen Menschen getrennt, den sie liebt: ihrer jüngeren Schwester Nettie. In ihrer Not wendet sie sich an Gott, dem sie lange, verzweifelte Briefe schreibt. Doch als ihr Ehemann seine erkrankte Geliebte ins Haus holt, gibt es für Celie erste Momente des Glücks. Zusammen mit Shug Avery und anderen, jüngeren Frauen der Familie, entwickelt sie den Mut, ihren eigenen Weg zu gehen. Alice Walker hat einen erschütternden und zugleich humorvollen Briefroman geschrieben, der mit Leichtigkeit die ganz großen Themen behandelt und das Leben feiert. Die Veranstaltung wird von Laura Freisberg moderiert.

    EINTRITT FREI

    Der Leseclub findet am Donnerstag, den 08. Februar 2024 bei Buch & Bohne, Kapuzinerplatz 4, um 19.00 Uhr statt.

    Bitte melden Sie per Mail an an info@frauenstudien-muenchen.de an.

    (c) Harvey Soltes

    Alice Walker.

    Alice Walker wurde am 9. Februar 1944 in Eaton, Georgia geboren. Sie zählt zu den bedeutendsten Vertreterinnen der afroamerikanischen Literatur und veröffentlichte Gedichte, mehrere Romane und Texte zu Politik und Gesellschaft. Mit ihrem erfolgreichsten Roman „Die Farbe Lila“ gewann sie als erste afroamerikanische Frau den Pulitzer- Preis, ebenso wie den American-Book- Award. Alice Walker kämpfte als Bürgerrechtlerin gegen Diskriminierung und ist auch heute noch politisch aktiv.

    (c) Frauenstudien München e. V.

    Laura Freisberg.

    Laura Freisberg ist Journalistin beim Bayerischen Rundfunk und Vorständin der Frauenstudien München e.V. Zusammen mit Barbara Streidl moderiert sie den Podcast “Stadt, Land, Krise”. Sie hat eine Leidenschaft für Bücher und würde gerne mal mit Hannah Arendt eine Schachtel Zigaretten leer rauchen.

    WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner