BUCH & BOHNE

BUCHHANDLUNG. CAFE.

MO-FR 10-19H
SA 10-16H

KAPUZINERPLATZ 4
(EINGANG HÄBERLSTRASSE)
80337 MÜNCHEN

T 089 / 37 41 40 60

KONTAKT@BUCHBOHNE.DE

Buch & Bohne Logo

Doppelpack: Münchenkrimi trifft auf Alpenkrimi.

Diese Veranstaltung wird gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München.


Dinesh Bauer - Toter Winkel.

Der Münchner Journalist und Autor Dinesh Bauer präsentiert seinen druckfrischen Alpenkrimi „Toter Winkel“ (Aufbau). Mord auf Bayrisch: Ausgerechnet beim Holzhacken findet Kommissar Korbinian Eyrainer einen Toten: mit der Mistgabel an einen Baum genagelt. Bei dem Mordopfer handelt es sich um einen der zwielichtigen Eder-Brüder. Der Bruder des Toten macht sich verdächtig, indem er noch in derselben Nacht flieht. Als ein zweiter Mord geschieht, wird die Lage für Eyrainer langsam prekär. Denn an sich ist der Grenzgau ein ruhiges Fleckerl. Obendrein kommt ihm jemand in die Quere: Dorfbulle Schorsch Wammetsberger hat ein sehr persönliches Interesse an dem mysteriösen Fall. Seine Frau Elfriede ist die Nichte des Ermordeten. Weißblau und wild – ein Alpenkrimi mit skurrilem Personal.


Werner Gerl - Champagner für den Mörder.

Außerdem liest der Münchner Autor und Kabarettist Werner Gerl aus seinem München-Krimi „Champagner für den Mörder“ (Hirschkäfer). Auf der entstellten Leiche von Stefan Maar finden sich rätselhafte Zeichen, mit denen der Killer eine Mordserie ankündigt. Die Spur führt zum Magnol, einer Schickimicki-Bar, in der Champagner als Grundnahrungsmittel gilt. Ausgerechnet eine Truppe skurriler Obdachloser um den charismatischen Anführer Jesus bringt Licht ins Dunkel. Und für Kommissarin Tischler beginnt ein erbarmungsloser Wettlauf gegen die Zeit. Denn ein blutiges Duell bahnt sich an, das Kommissarin Tischler verhindern muss …Mit viel Tempo, Witz und überraschenden Wendungen porträtiert Werner Gerl zwei Mikrogesellschaften Münchens, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Ein Fall, prickelnd und süffig.


EINTRITT 5 EUR.

Die Veranstaltung findet am 22. Oktober 2015 in der Buchhandlung Buch & Bohne, Kapuzinerplatz 4 (Eingang Häberlstrasse), ab 20 Uhr statt. Der Eintritt kostet 5 EUR. Bitte melden Sie sich telefonisch unter 089/37 41 40 60 oder per Mail an.



Dinesh Bauer.

Hans-Peter Dinesh Bauer, Jahrgang 1963, stammt aus der Nähe von Bad Tölz. Er hat über fünfundzwanzig Jahre als Journalist für Presse und Fernsehen gearbeitet. Er lebt in München und im Tölzer Land. Sein Bayern-Krimi „Toter Winkel“ ist eine Liebeserklärung an das weiß-blaue Land vor den Bergen.








Werner Gerl.

Werner Gerl ist 1966 in Mainburg, Niederbayern geboren und lebt seit seinem Studium der Germanistik und Geschichte in München. Als freier Journalist und Pädagoge kann er auf zahlreiche Veröffentlichungen zurückblicken, unter anderem schrieb er für die „Titanic“ und den „Eulenspiegel“, neben Kriminalromanen veröffentlichte er auch Schulbücher und belletristische sowie kabarettistische Bücher. Ferner tritt er als Kabarettist im gesamten deutschsprachigen Raum auf.

Geschrieben von Ronald Geier • Samstag, 26. September 2015 • Kategorie: Entdecken.

Twitter Facebook

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.