02/06/2022
Lesung
02. Juni 2022
19.30 UHR
Johanna Kuroczik

Wut – Mut zum Zorn

EINTRITT 4 EUR/ ermäßigt 2 Euro

Eine Veranstaltung von Frauenstudien München e.V.

Zorn. Anger. Furor. Rage. Wörter gibt es viele für das, was wir alle kennen, häufig fühlen und bestimmt genau so häufig unterdrücken. Über „Wut“ hat die Journalistin und Ärztin Johanna Kuroczik ihr erstes Buch geschrieben. Kuroczik sieht in dieser Emotion viel Positives, sie ruft auf zu „Mut zum Zorn“. Die aktivistische Kraft etwa der Women’s Marches, die gegen die sexistische „Grab ‚em by the pussy“-Politik mobil gemacht haben. Es gibt und gab viele wütende Frauen – und die Gründe für ihren Zorn lohnen einer genauen Betrachtung.. EINTRITT 4 EUR/ ermäßigt 2 EUR.
Die Lesung findet am Donnerstag, den 2. Juni 2022 um 19.30 Uhr bei Buch & Bohne am Kapuzinerplatz 4 statt. Der Eintritt kostet 4 EUR/ ermäßigt 2 EUR. Bitte melden Sie sich per Mail info@frauenstudien-muenchen.de an.

(c) Privat

 

Johanna Kuroczik.

Johanna Kuroczik, *1990, hat in Leipzig Humanmedizin studiert und als Assistenzärztin in einer psychiatrischen Klinik in Berlin praktiziert. Nach Stationen in Indien, Australien und Jordanien hat sie sich dem Journalismus zugewandt und ist seit 2019 Redakteurin im Ressort Wissenschaft der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top